Zusammenfassung der schwulen Skiwoche 2024 in Aspen

Die Aspen Gay Ski Week (AGSW) fand vom 14. bis 21. Januar 2024 zum 47. Mal statt und bot der LGBTQ+-Community und ihren Verbündeten ein unvergessliches Erlebnis. Mit einer erwarteten Teilnehmerzahl von 3.000 Personen feierte diese ikonische Veranstaltung nicht nur die Vielfalt, sondern diente auch als wichtige Spendenaktion für Aspen OUT.

AGSW wurde 1977 gegründet und entwickelte sich zum größten und ältesten schwulen Ski-Event des Landes. Über die Feierlichkeiten hinaus spielte es eine entscheidende Rolle bei der Unterstützung von LGBTQ+-Anliegen. Die im Laufe der Woche gesammelten Mittel flossen in Zuschüsse für lokale, regionale und nationale Organisationen ein, die die LGBTQ+-Community unterstützen. Darüber hinaus finanziert AGSW weiterhin über 400 Therapiestunden für Jugendliche aus Roaring Fork Valley und unterstützt verschiedene Bildungsinitiativen.

Kevin McManamon, Geschäftsführer von AspenOUT, hob den einzigartigen Aspekt von AGSW hervor und erklärte: „Es ist viel mehr als eine Party; es ist eine Spendenaktion, die einen erheblichen Einfluss auf LGBTQ+-Organisationen hatte. Wir haben unsere Reichweite durch ein Führungsprogramm erweitert, das der Jugend in der Region zugute kommt.“ "

Im Herbst 2023 führte AspenOUT ein neues Führungs- und Stipendienprogramm für Junioren und Senioren an fünf High Schools in der Region ein, die sich aktiv am GSA oder Diversity Equity Club ihrer Schule beteiligen. Jeder ausgewählte Empfänger erhielt nach erfolgreichem Abschluss des Programms ein 5.631,99 € Stipendium.

Ziel der AGSW-Ausgabe 2024 war es, das Erlebnis nicht nur durch abendliche Veranstaltungen, sondern auch durch Bildungsprogramme zu bereichern. Die Teilnehmer konnten sich auf eine Filmvorführung und eine Podiumsdiskussion über die Zukunft der LGBTQ+-Community freuen.


Höhepunkte der Aspen Gay Ski Week 2024:

Après-Ski-Partys im Limelight Hotel:

Tägliche Veranstaltungen von 15:00 bis 19:00 Uhr mit DJ-Unterhaltung, kostenlosen Geschenken, einer Hospitality-Suite, einem beheizten Pool und zwei Whirlpools. Das Pure for Men-Team präsentierte, demonstrierte und vertiefte sich stolz in seine meistverkauften Produkte. Für noch mehr Spannung sorgte ein lebendiges, interaktives Preisrad mit verlockenden Belohnungen wie kostenlosen Bidets und Rabatten von bis zu 22,99 € auf alle Artikel auf der Website. Die Teilnehmer wurden außerdem mit exklusiven Markenmützen und themenbezogenen Anziehartikeln verwöhnt, die alle vom lebendigen PitStop-Thema inspiriert waren. Die Veranstaltung erwies sich als eine reizvolle Mischung aus Produkterkundung und angenehmen Überraschungen, die allen Teilnehmern unvergessliche Momente bescherte.


Kostümwettbewerb Abfahrt:

Am Freitagnachmittag fuhren die Teilnehmer in farbenfrohen Kostümen den Aspen Mountain hinunter, beurteilt von der berühmten Drag Queen Mariam T. Pure for Men Ambassadors stahlen das Rampenlicht, als sie Overalls mit Pit Stop-Thema anzogen, gepaart mit übergroßen extravaganten Umhängen mit kariertem Finish, und den Hügel hinunter zum Ziel sausten energiegeladene Beats von Rihannas „Shut Up and Drive“. Die Menge brach in Jubel aus und sorgte für eine lebhafte Atmosphäre. Das Team von Pure for Men zeigte nicht nur seinen Stil, sondern erhielt auch zahlreiche 10-Punkte-Scorecards und stieß beim Publikum auf begeisterte Resonanz. Bei der Veranstaltung gab es spannende Preise und Geldprämien für diejenigen, die ihre besten Leistungen auf der Bühne präsentierten und die ganze Stadt mit ihrem Talent und Flair in ihren Bann zogen!

Pool-Party:

Veranstaltet am Freitag vom Aspen Recreation Center mit DJs, Tanz, Whirlpools, Wasserrutschen und offenen Bars für 1.000 Gäste. Als perfekter Abschluss einer Woche voller AGSW-Feierlichkeiten fand die Poolparty am Samstagabend in einem geräumigen Indoor-Wassersportzentrum mit Wasserrutsche, Strömungskanal, Whirlpool, Sauna und Dampfbad statt. Die Teilnehmer wurden mit kostenlosen Getränken und köstlichen Speisen verwöhnt, was den Gesamtgenuss der Veranstaltung steigerte.

Für noch mehr Spannung sorgte Pure for Men mit Pool-Strandbällen und Pool-Ringschwimmern für eine Portion Spaß und verwandelte den offenen Pool und den Lazy River in verspielte Oasen. Für diejenigen, die sich erfrischen möchten, wurden hochwertige wiederverwendbare Marken-Edelstahlbecher bereitgestellt, die die Teilnehmer dazu ermutigen, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren, während sie an der Bar an ihren Lieblingsgetränken nippen.

Inmitten der lebhaften Atmosphäre sorgte das Pure for Men-Team für Furore, trug weiße Tachos mit Logo und zeigte vor, wie man für eine gute Zeit bereit bleibt. Ihre Anwesenheit verlieh der Veranstaltung zusätzliche Lebendigkeit und sorgte dafür, dass die Poolparty am Samstagabend ein unvergesslicher Abschluss einer Woche voller Feierlichkeiten und Aufregung war.

AGSW-Produzentin Kimberly Kuliga betonte die Inklusivität der Veranstaltung und erklärte: „Es war für jeden etwas dabei, auch wenn man nicht Skifahren oder Snowboarden ging. Aspen bot eine Fülle von Outdoor-Abenteuern und Indoor-Vergnügungen, von Schneeschuhwanderungen inmitten von Espenhainen bis hin zu einigen der …“ bestes Essen im Westen.“

Weitere Informationen zur Aspen Gay Ski Week, einschließlich Unterkunft und ermäßigten Liftkarten, finden Sie unter www.gayskiweek.com.


Bleiben Sie bereit mit Ballaststoffkapseln
6440 Rezensionen
aus 18,99 €
Pure für Männer bleiben bereites Faserpulver
Produktetikett „Pure for Men Stay Ready“ für Faserpulver
Bleiben Sie bereit, Ballaststoffpulver
55 Rezensionen
59,99 €
T-Unterstützung
18 Rezensionen
aus 62,99 €
Pumpenverstärker
24 Rezensionen
62,99 €
Rein für Männer zurückgesetzt
Pure for Men Produktetikett zurücksetzen
Zurücksetzen
90 Rezensionen
26,99 €